Archive for Aug. 2010

Howto: Einstecken von USB-Stick auf Server löst PW-Abfrage auf SSH-Client aus

Ich habe mir einen hardwareverschlüsselten USB-Stick gekauft und besitze einen Homerserver, auf dem Debian läuft, er routet und dient auch als Fileserver. Manche Daten sind sensibel, deshalb sind sie mit LUKS/cryptsetup und einem KeyFile, was damals auf einem softwareverschlüsselten USB-Stick lag, verschlüsselt.

Jetzt möchte ich natürlich meinen neuen USB-Stick möglichst komfortabel als Schlüsselablage verwenden, da es auch eine (nicht supportete, da beta) Firmware für Linux gibt.

Ziel

Wenn in den Server ein bestimmter, hardwareverschlüsselter USB-Stick gesteckt wird, wird auf einer gleichzeitig aktiven SSH-Verbindung automatisch der Befehl zum Entschlüsseln aufgerufen, so dass der User sofort sein Passwort eingeben kann. Weiterlesen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen